Wie so oft durch Zufall, bin ich kürzlich auf einen mir bis dahin unbekannten, aber sehr interessanten Dienst gestoßen: Relive.cc

Relive kann mittels eines verknüpften STRAVA-Kontos das jeweils aktuellste Workout in einem animierten Video darstellen. Dabei wird einem per Email kurze Zeit nachdem mein eine Touren-Aufzeichnung bei STRAVA beendet hat, ein Link zum erstellten Video zugesendet. Dieses Video lässt sich dann herunter laden oder per Facebook und Twitter teilen.

Dabei lassen sich bisher nur neue Aufzeichnungen, ab dem Zeitpunkt wo man Relive mit seinem STRAVA-Konto verknüpft, ansehen. Alte, vorherige Aktivitäten lassen sich zur Zeit deshalb leider nicht visualisieren.

Rennrad ahoi!

Da die Macher der Seite aus dem Rennrad-Bereich stammen, werden auch nur Rennrad-Touren aufbereitet. Läufe, Wanderungen oder anderen Aktivitäten werden „noch“ nicht unterstützt. Das Video selbst besteht zum größten Teil aus Google Maps Kartenmaterial welches abgeflogen wird. Dabei werden Details wie der höchste Punkt oder die Stelle der höchsten Geschwindigkeit besonders hervor gehoben. Wenn man während der Fahrt Fotos geschossen hat und diese mittels GPS eine Positionsangabe besitzen und anschließend zur STRAVA Aktivität hinzugefügt wurden, werden auch diese in das Video integriert. Am Schluss ist dann noch eine kurze Zusammenfassung der Tour zu sehen.

Wie dies dann live ausseht, könnt Ihr im folgenden Video von einer meiner Ausfahrten sehen.

Im Moment ist der Funktionsumfang von Relive.cc noch sehr überschaubar und auch die erzeugten Videos werden auf Dauer nicht die Begeisterung hervor rufen, wie beim ersten Mal anschauen. Wenn die Macher der Seite es aber hinbekommen, die Animationen noch zu verbessern, indem man z.B. die Luftaufnahmen und 3D Gebäude von Google Maps und Earth mit einbezieht oder zusätzliche Informationen bereit stellt wie z.B. die Anzeige der jeweils gefahrenen km/h auf einem Abschnitt oder das Wetter, dann dürfte eine hohe Beliebtheit dauerthaft bestehen.