Der Export von eigenen Ausfahrten als .gpx Datei ist bei Strava problemlos direkt über die eigene Aufzeichnung möglich. Anders sieht es aus, wenn man die Aufzeichnungen von anderen Personen aus Strava heraus exportieren möchte. Oft ist dies der Fall, wenn man eine solche Strecke per GPS-Navigation nachfahren möchte.

Dies funktioniert über die Strava Webseite nur, wenn man das Premium-Abonnement abgeschlossen hat. Ansonsten wird einem folgende Meldung angezeigt:

strava-gpx-export

GPX-Download nur für Premium-Abonnenten

Strava GPX Export

Damit man nun trotzdem auch ohne Premium-Abo an die .gpx Datei gelangt, muss man auf externe Tools zurück greifen, welche ich hier vorstellen möchte. Im Moment gibt es 4 Möglichkeiten um zum Ziel zu gelangen.

Maps to GPX – Strava Export

strava-gpx-export2

Maps to GPX – Strava Export

Mittels https://mapstogpx.com/strava/ lassen sich die Aufzeichnungen anderer Personen ohne Zusatz-Installationen, direkt im Browser herunter laden. Die Umsetzung ist etwas ungewöhnlich, funktioniert aber einwandfrei. Der „Strava to GPX“ Button, muss mittels der Maus in die Lesezeichen-Leiste des Browser verschoben werden. Anschließend öffnet man in Strava das zu exportierende Workout und klickt auf den zuvor verschobenen „Strava to GPX“ Button. In dem sich öffnenden Pop-Up Fenster fügt man nochmal die URL des Workouts ein und nach Auswahl der in der exportierten .gpx Datei enthaltenen Details, erfolgt schon der Download.

Raceshap.com – Strava Tools

Über die Seite http://strava-tools.raceshape.com/vpu/ lässt sich nach Eingabe der Strava URL des gewünschten Workouts, sich die Track-Datei über 2 Wege herunter laden. Entweder man hat die Zusatz-Software Garmin Communicator Plugin installiert und sendet die Strecke direkt an ein Garmin-Gerät, oder es besteht die Möglichkeit des Downloads als .crs Datei. Dieses Format wird von einigen Geräten allerdings nicht unterstützt, aber es lässt sich z.B. auf GPSies.de hochladen und anschließend als .gpx Datei wieder exportieren.

strava-gpx-export3

Google Chrome – Strava Export Plugin

Google Chrome – Strava, export gpx track

Wer den Web-Browser Google Chrome nutzt und nichts gegen die Installation eines Browser-Plugins hat, kann sich über den Google Chrome Webstore dieses Plugin herunterladen.  Es fügt sich nach der Installation in die Navigationsleiste ein und bewirkt, dass bei allen Strava-Aufzeichnungen ein zusätzlicher „GPX export“ Button erscheint. Wird dieser gedrückt, startet umgehend der Download der .gpx Datei.

Mozilla Firefox – Strava, export gpx track

Analog zu oben genanntem Chrome Browser-Plugin, hat der gleiche Entwickler dieses auch für den Mozilla Firefox veröffentlicht. Es funktioniert identisch und das Plugin könnt Ihr als Firefox Add-In hier herunterladen.